ORF Steiermark-Klangwolke

  • Samstag 10. Juli 2021 um 21.00 Uhr

    Sinabelkirchen - Schalkwiese nächst Freizeitanlage "Siniwelt"

    OpenAir / Puplic Viewing

     

    Auch heuer wieder soll die gesamte Steiermark in einen großen Konzertsaal verwandelt werden. Am 10. Juli wird die ORF Steiermark-Klangwolke erklingen: 2021 stehen drei überragende Meisterwerke barocker Chormusik auf dem Programm. Die ORF Steiermark-Klangwolke ist ein fixer Höhepunkt im steirischen Kulturgeschehen.

    Marienvesper

    Georg Friedrich Händel: Dixit Dominus in g, HWV 232
    Johann Joseph Fux: Nisi Dominus in a, K 108
    Antonio Vivaldi: Magnificat in g, RV 610

    Maria Ladurner, Sopran
    Miriam Kutrowatz, Sopran
    Sophie Rennert, Alt
    Daniel Johannsen, Tenor
    Thomas Stimmel, Bass
    Arnold Schoenberg Chor
    (Einstudierung: Erwin Ortner)
    styriarte Festspiel-Orchester
    Jordi Savall, Dirigent

    Wenn sich das styriarte-Publikum zum Kirchenkonzert in Stainz versammelt, werden unweigerlich Erinnerungen an Nikolaus Harnoncourt wach. Diesen Sommer ist die Reihe an Jordi Savall, dem Geist von Stainz seinen Tribut zu zollen. Er dirigiert drei überragende Meisterwerke barocker Chormusik: Händels römischen Psalm „Dixit Dominus“ mit seinen gewaltigen Chören, Vivaldis venezianisches Magnificat und das „Nisi Dominus“ aus der Aschermittwochsvesper von Fux. Eine Stunde ausdrucksvollster Barockmusik voll dramatischer Vorlagen für Chor, Orchester und Solisten. Details zum Programm finden Sie hier!

    Der 1972 von seinem künstlerischen Leiter Erwin Ortner gegründete Arnold Schoenberg Chor zählt zu den vielseitigsten und gefragtesten Vokalensembles Österreichs und ist seit 2006 Hauschor des „Neuen Opernhauses – Theater an der Wien“. Sein Repertoire reicht von der Renaissance und Barockmusik bis zur Gegenwart mit Schwerpunkt auf zeitgenössische Musik.

    In Sinabelkirchen können BesucherInnen die Übertragung ab 21.00 Uhr in Ton und Bild unter freiem Himmel erleben. 

    Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei