a Stund´Auszeit

11. Feber

Gemeindesaal

 

 

Am Faschingsonntag jährte sich zum 5. mal "a Stund Auszeit".

Der Rundum Kulturverein lud die Bevölkerung wieder ein, sich eine Stunde Auszeit vom Alltag zu gönnen.

Diese spezielle Stunde wurde heuer von der Musikgruppe "Die Vielsaitigen" musikalisch umrahmt.

Zu den bekannten Klängen gab es zwischenzeitlich Lesungen von Frau Elsbeth Klamminger.

Die Kurzgeschichten waren sehr amüsant und auch ein tolles Gedicht, welches Frau Klamminger von unser ehemaligen Pfarrersköchin Zöhrer Sophie übermittelt bekam, wurde zum Besten gegeben.

Die musikalischen Klänge luden zum mitsingen und mitschunkeln ein und es gab alt bekannte Lieder welcher jeder kannte.

Für den kulinarischen Teil sorgt Berghold Sophie aus der Vorstadt mit ihren köstlichen selbstgebackenen Krapfen.

Vielen Dank an alle Mitwirkenden und an alle Besucher.

Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr, wenn die traditionelle "Stund Auszeit" sich zum 6. mal jähren wird.

 

 

 

 

 

Linedance - probier´s mal aus Abend

05.März

Gemeindesaal

 

 

Der Einladung von Gesunder Gemeinde und Rundum Kultur: „Probier`s mal aus“ folgten am 05. März über 30 Personen. Unter der Leitung von Andrea Koller ließen sie sich von Lindedance begeistern. Klar wurde auch warum diese Art des Tanzens Fitness für Beine und Kopf beinhaltet J

Ab Montag, 19. März startet im Gemeindesaal Sinabelkirchen um 18 Uhr ein Linedance - Kurs.

Der  Preis für 75 Minuten pro Abend beträgt € 7,-.

Da die Tänze im Sinne des Gedächtnis – Trainings immer wieder geübt werden, ist ein Einstieg jederzeit möglich! …und auch beim Kurs gilt: Hauptsache es macht Spaß! Für mehr  Informationen:  Andrea Koller 0664/39 10 866 oder Monika Hörmann 0664/84 19 220

 

Bring und Nimm Markt

Sa. 7. April

16-18 Uhr

Pfarrsaal Sinabelkirchen

 

Leider nutzten im heurigen Jahr den Tauschmarkt  so gut wie keine Interessenten. 

Die Idee gebrauchte Gegenstände kostenlos anzubieten ist leider auf keinen fruchtbaren Boden gefallen.

 

 

 

Flechten von Weidenkörben

14. / 15. April 2018

Kirschlagers Teich, Egelsdorf (Hart) 114

 

 

Eine Erweiterung der Techniken „Alten Handwerks in Sinabelkirchen“ fand wieder an Kirchschlager`s Teich statt. Interessierte aus Sinabelkirchen und umliegender Gemeinden haben Körbe aus Weiden geflochten. Instruktoren waren Harrit Karner und Erwin Jaworsky. Neben dem Erlernen alten Handwerks wurde das Bewußtsein und die Wertschätzung für bei uns wachsende Materialien wachgerufen und das gemeinsame Tun in der Gruppe machte große Freude. Die entstandenen Werke, die schönen Weidenkörbe tragen wiederum ein kleines Stück zum Umweltschutz bei.

 

SCHOTTLAND - raue Landschaft, sanft entdeckt

Fr. 27. April 2018/ 19.30 Uhr

Gemeindesaal Sinabelkirchen

Multimedia-Show von und mit Angelika u. Norbert ZELLOTH. 

In diesem wirklich sehr einfühlenden Vortrag wurden einige sehr schöne Seiten Schottlands gezeigt. Sehr eindrucksvoll und ein Highlite war natürlich das Tattoo-Festival in Schottlands Hauptstadt Edinburgh. Aber auch der landschaftlich sehr ansprechende Weitwanderweg Hadrigan-Wall und die sanfte Hügellandschaft begeisterten.

 

The Voice

A cappella - Konzert

25.Mai 2018 / 20 Uhr

Gemeindesaal Sinabelkirchen

Zu einem der seltenen Konzerte der aus dem Bezirk stammenden A cappella Show Formation „The Voice“ luden wir in den Gemeindesaal Sinabelkirchen. Mit ihrer beeindruckenden Art und Weise Lieder zu interpretieren begeisterten sie die zahlreichen Besucher zutiefst. Aufgrund personeller Umgestaltung gab Bernhard Mayer als neues Mitglied der Gruppe vor heimischem Publikum sein Debüt und wurde dabei von seinen Kollegen Johannes Strobl, Stefan Strobl, Andreas Leitner, Gerhard Leitner u. Robert Feiner gesanglich unterstützt. Mit bekannten Melodien und Hits aus den 60er, 70er, u. 80er Jahren entstand eine wunderbare Stimmung die sich auf die Besucher übertrug und mit Standing Ovation belohnt wurde.

 

Sommersonnwend-Spektakel

Do. 21. Juni

ab 18 Uhr

Schalkwiese Sinabelkirchen

Die Sommersonnenwende hat bei uns schon seit jeher Tradition. Den Tag der Sommersonnenwende betrachten manche Menschen als mystischen Tag; manche begehen ihn mit weltlichen oder religiösen Feierlichkeiten. 

 

Mit der Unterstützung der "Siniwölda Jugend" wurde diese Veranstaltung sehr liebevoll in Szene gesetzt. Leider wurde die Sonnwendfeier bedingt durch ein schweres Unwetter vorzeitig beendet.

 

2019 wird es wieder eine Sonnwendfeier auf der Schalkwiese geben.

 

Graffiti in Sinabelkirchen

22.6. - 29.6.

Schule + Badesee

Mag. Norbert Lipp initiierte auch im heurigen Jahr wieder ein Festival in Stubenberg / See. Im Zuge dieses Jugend- u. Graffitifestivals gestaltete der international renommierte Künstler HNRX, welcher auch als künstlerischer Leiter fungiert, die ostseitige Fassade der Schule. Für dieses überdimensionale Werk benötigte der Künstler lediglich 2 Tage.

 

Vielen Dank den Sponsoren:

Marktgemeinde Sinabelkirchen

Malerbetrieb Nagl&Posch

Steigerverleih Manfred Bauer 

 

 

Bunter Abend-

irisch- keltisch,  steirisch- orientalisch

 

Sa. 1. Sept. 2018, 18.00 Uhr

 

Ein einzigartiger Mix aus verschiedenen Kulturkreisen gespickt mit Musik, Erzählkunst und Kulinarik machten diesen "Bunten Abend" zu einem besonderem Erlebnis. Gezeigt wurde orientalischer Tanz von Roswitha Windisch-Schnattler und Maria Mild, die Erzählkünstlerin Ursula Walch zog das Publikum gekonnt in ihren Bann und erzeugte dadurch eine eigene Stimmung. Für die Tanzfreudigen gab es offenes Volkstanzen des Volkstanzkreises. Die Gruppe "Quea ummi" zog schließlich alle Register aus musikalischer Sicht. 

Passend dazu wurden verschiedenartige Speisen und Getränke aus den jeweiligen Ländern gereicht.